Anna Kiiskinen

Wasser, Wasseroberflächen und zuletzt Bäume – mit besonderem Focus auf die Formenvielfalt der Natur: Spiegelungen auf der Wasseroberfläche sowie detailreiche Strukturen von Zweigen- und Laubformationen ergeben bizarre Silhouetten oder ornamentale, spitzendurchwobene Gitter. Kiiskinen arbeitet zum Teil mit konkreten Ansichten von Bäumen in der Natur oder mit Spiegelungen der Bäume in den Fenstern der Stadt. Lichtreflektionen schaffen unerwartete Verzerrungen und Unschärfen.

 

1971 geboren in Tampere, Finnland
1993-99 Studium der Kunstpädagogik (Magister) an der LMU München

lebt und arbeitet seit 1991 in München

private und öffentliche Ankäufe in Bayern und in Finnland

Bilder von Anna Kiiskinen kaufen, mieten
oder für ein Firmen-Event buchen – hier klicken

Ausstellungen (Auswahl):

2016   Wertingen, Kunst im Schloß, Jahresausstellung
Rosenheim, Kunst Aktuell, Städtische Galerie & Kunstverein
2015 Pori, Finnland, Galerie vom Künstlerverein: planet solitude
2014
München, Galerie Michael Heufelder
Art Karlsruhe
Art Bodensee
2013 München, Internationaler Presseclub: Der Traum vom Wasser
2012
Ziegenrück, Wasserkraftmuseum: Im Wasserspiegel
München, CAS/LMU: Lichte Landschaften
2011
Marktoberdorf, Galerie Arktika, Augenblicke
2010
Bad Aibling, Kunstverein: PANTA RHEI – alles fließt

www.anna-kiiskinen.de