Susan Stadler

Schichtweise aus dem Dunkel des Untergrundes tritt strahlende Farbigkeit und Licht auf die Leinwand. Farbe, verstanden als autonome Bildgestalt, ist üppig mit dem Spachtel auf die Leinwand gesetzt. Teils flächig aufgebracht bzw. in generösen Spuren schafft sie innerbildliche Monumentalität. Opake und transluzide Schichten treten miteinander in Dialog, kontrapunktieren kalte und warme Farbklänge bzw. schwere und leichte Farbkonstrukte.

1964 in Nonnenhorn geboren

Studium an der Akademie der Bildenden Künste in München, Meisterschülerin

lebt und arbeitet in München

mehrfach Förderpreise und Stipendien

öffentliche Ankäufe in München, Ingoldstadt und Stuttgart

Bilder von Susan Stadler kaufen, mieten
oder für ein Firmen-Event buchen – hier klicken

Ausstellungen (Auswahl):

1998-09
München, Haus der Kunst: Große Kunstaustellung u.a.
2006-09
München, Galerie Kaysser
2008
München, Biehler von Dorrer Stiftung (E)
2011 Heidenheim, Kunstverein (E)
2012 Ravensburg, Galerie Hölder: Sommergäste
Berlin, Kunstraum gad: Sehnsucht
2013 Dresden, Galerie am Damm: Berlin-Dresden-München
2015 Ruhpolding, Galerie Kaysser: Farbe ist mein Motiv  (G)
Lindau, Galerie Skulpturale: Bewegungsfelder  (G)

 

www.susan-stadler.de