Michael Dillmann

Vertraute Situationen des Alltags, wie kurze Momentaufnahmen nur am Rande wahrgenommen, vereinen sich mit einer vertrauten Malweise, die man aus den Werken eines Edgar Degas und ähnlichen zu kennen scheint. Dillmann entwickelt daraus eine an unsere Zeit adaptierte Erzählweise. Ausgehend von Medienbildern, die als Filter der Wirklichkeit dienen, entstehen Illusionsräume, die auf die Entfernung betrachtet fotografisch real wirken, bei näherer Betrachtung sich jedoch auflösen.

1962 geboren in München
1984-1990 Studium an der Akademie der Bildenden Künste München
Ab 1992 Studienaufenthalte in Südfrankreich und Italien
2009-2012 Mitglied der Neuen Gruppe

Lebt und arbeitet in Thanning.

 Bilder von Michael Dillmann kaufen, mieten
oder für ein Firmen-Event buchen – hier klicken

Ausstellungen (Auswahl):

2000     Kunst und Kultur zu Hohenaschau
2008
Art Karlsruhe, Galerie Epikur, Wuppertal
2009 Galerie Epikur, Wuppertal
2012 Internationaler Presseclub, München
News from Stillness, Ambacher Contemporary, München
2015 Galerie Huber, München
Liebenweinturm, Burghausen
2016 Rathaus Gemeinde Egling

 

Werke in öffentlichen Sammlungen:
Deutsche Bank, Frankfurt – Hypovereinsbank, München – Artothek, München –  Volpinum, Wien –