Martin Dessecker

In verschiedenen Werkgruppen und Techniken, u.a. Holzskulpturen, Papp Comics und Zeichnungen erkundet Dessecker die Frage, was und wie wir wahrnehmen. Was verbirgt sich hinter der vordergründigen Fassade, wie setzen sich die dahinter verborgenen Dinge zusammen? Oder was nehmen wir im Vorübergehen wahr? Jedes Individuum trifft im Wahrnehmen eine unbewusste, persönliche Auswahl an Bildfetzen seiner Umgebung, die in der Zusammensetzung eine Illusion der Wirklichkeit ergeben. Diese Illusionen aus Einzelelementen setzt Dessecker in konkrete Formen um.

 

Geboren 1958, lebt und arbeitet in München und Sorbolongo,Italien.

 

 Bilder von Martin Dessecker kaufen, mieten
oder für ein Firmen-Event buchen – hier klicken

Ausstellungen u.a.:

2013 Werkschau, Galerie für Objekte + Bilder, München
2011 Verdammte Konstruktion, Neue Galerie, Landshut
2009 Selbst in Stücken, Museum Villa Stuck, München
2008/09 Galerie Teapot, Köln
2007 Memory Komplex, Malerei – Skultptur – Film, Kunstwerk, Köln
2003-08 jährliche Ausstellung, Galerie Hermeyer, München

 

www.martindessecker.de